>>> Ihre zuverlässige Quelle für mikrotechnische Informationen Aussteller Login
17.05.2017 KUKA Roboter Suisse SA C - Automatisierung

Industrie 4 0 - eine Einleitung

Internet der Dinge, Industrie 4.0, Smart Production – auch wenn die Namen wechseln, geht es immer um die nahtlose Verbindung von digitaler und realer Welt. Als Vordenker und Wegbereiter der Industrie 4.0 treibt KUKA diesen Wandel hin zur vernetzten, intelligenten Produktion maßgeblich voran.

Das Internet der Dinge im Alltag
Vom Kühlschrank bis zur Straßenlaterne ist bald jedes „Ding“ vernetzt. Schon heute kann nahezu jedes elektronische Gerät mit dem Internet kommunizieren. Die digitale Welt ist fester Bestandteil unseres Lebens.  

Die Digitalisierung löst rasante Entwicklungen aus, zum Beispiel in Gen- und Nanotechnologien oder in der Robotik. Diese legen den Grundstein für eine Revolution, die allumfassend sein wird. Digital vernetzte Prozesse in der Industrie 4.0 werden es ermöglichen, Produkte flexibler, energieeffizienter, ressourcenschonender und individualisiert zu einem günstigen Preis herzustellen.

Roboter als Schlüsselelement der Industrie 4.0 
Die Entwicklung der Robotik wird die Welt ähnlich nachhaltig verändern wie das Internet und die IT. Heute sind Roboter im Rahmen der Industrie 4.0 ein Schlüsselelement, um mit neuen Produktionsmethoden Antworten auf die großen Fragen unserer Zeit zu geben:  

• Ressourcenverknappung

• Klimawandel

• Folgen eines sich beschleunigenden Bevölkerungswachstums

• Überalternde Gesellschaft in den Industrienationen

Es ist abzusehen, dass Roboter kleiner und mobiler, vernetzt und kognitiv sein werden. Sie werden zum alltäglichen Begleiter des Menschen. Nachrückende Generationen – Robotic Natives – werden Roboter und deren Fähigkeiten als Dienstleistungen wahrnehmen, die via Internet anforderbar sind und sich per Mausklick anpassen.

Industrie 4.0 bei KUKA 
Bei KUKA entsteht Mehrwert durch das interdisziplinäre Zusammenwirken der unterschiedlichsten Kompetenzen und Bereiche. Im Hinblick auf das Internet der Dinge und die Industrie 4.0 sind das zum Beispiel unsere Technologiekompetenzen im Web, in der Cloud und auf mobilen Plattformen. Diese Perspektiven verschmelzen mit den bestehenden Mechatronik- und Automations-Kernkompetenzen von KUKA. Auf dieser Basis realisieren wir bereits heute intelligente Produktionslösungen, die bestehende Grenzen zwischen digitaler und realer Welt überwinden. 


Industrie 4 0 - eine Einleitung

Kommentare

Neuer Kommentar

Die Adresse wird zur Überprüfung Ihrer Identität verwendet.