Viel mehr als nur m2... Aussteller Login
07.08.2017 Willemin-Macodel SA A - Maschinen

Vom Bearbeitungszentrum zur automatisierten Komplettlösung 4.0

An der EMO erfahren die deutschen und internationalen Kunden, wie Willemin-Macodel ihnen äußerst wettbewerbsfähige, maßgeschneiderte Swiss-made-Bearbeitungslösungen für jeden Bedarf anbieten kann. 

Vier Hightech-Bearbeitungszentren und ein neuer Beruf
Der Schweizer Hersteller präsentiert sein Know-how anhand von vier äußerst leistungsfähigen Bearbeitungszentren, aber damit nicht genug: Die Besucher können an der EMO auch seinen neuen „Beruf“ kennenlernen. „Es handelt sich dabei nicht um einen völlig neuen Beruf“, präzisiert der technische Leiter und führt weiter aus: „Die Integration von kompletten Bearbeitungslösungen gewinnt für unsere Kunden immer mehr an Bedeutung. So sind wir nicht nur Maschinenhersteller, sondern auch Integrator.“ Je länger desto mehr genügt es nicht, dass die Maschinen sehr leistungsfähig sind, einen wettbewerbsfähigen Preis haben und ein attraktives Design und eine hohe Ergonomie aufweisen. Sie müssen vielmehr auch in der Lage sein, mit der Werkstatt zu kommunizieren, und sich in einen automatisierten, digitalisierten Produktionsfluss integrieren lassen.

Maßgeschneiderte Automatisierung …
Der Begriff der Automatisierung umfasst zahlreiche verschiedene Konzepte. Denis Jeannerat erklärt die Vision von Willemin-Macodel: „Wir bieten jede Stufe der Automatisierung an, vom einfachen Laderoboter bis zur Komplettzelle mit Laden, Entladen, Bearbeitung, Endbearbeitung und Kontrolle. Unser Ziel ist es, eine Bearbeitungslösung zu entwickeln, welche die Anforderungen des Kunden perfekt erfüllt, und dies nicht nur in Bezug auf die Bearbeitung selbst, sondern auch hinsichtlich Rückverfolgbarkeit und Kontrolle.“ Und weiter: „Mit den heutigen Technologien ist die Fertigung von Einzelteilen oder Kleinstserien mit derselben Effizienz und Produktivität wie bei Großserien absolut möglich. Die Flexibilität und Robustheit unserer Lösungen ermöglichen diese Meisterleistung.“   

Der Beruf des Maschinenherstellers entwickelt sich stetig weiter. Die vom 18. bis 23. September in Hannover stattfindende EMO bietet Gelegenheit, sich auf dem Laufenden zu halten, insbesondere am Stand E46 von Willemin-Macodel in der Halle 027.


Vom Bearbeitungszentrum zur automatisierten Komplettlösung 4.0

Kommentare

Neuer Kommentar

Die Adresse wird zur Überprüfung Ihrer Identität verwendet.