Login
02.12.2016 SIAMS J - Dienstleistungenfirmen

Der Klub SIAMS - Besuch bei der SEW-USOCOME


Besuch bei der SEW-USOCOME – eine «Fabrik 4.0» oder  «vernetzte Fabrik» in Brumath (Elsass).
Die Industrie 4.0 ist Mode und Tagesgespräch an Konferenzen und Veranstaltungen. Heute geht es aber um konkrete Beispiele. Für die erste Veranstaltung des neuen SIAMS-Clubs wollten wir weiter gehen und schlagen den Ausstellern der SIAMS deshalb eine Entdeckungstour, Networking-Veranstaltung und einen geselligen Anlass vor (alle ausstellenden Unternehmen sind ja zugleich Clubmitglieder). Nutzen Sie zum Jahresbeginn diese Gelegenheit, der Zukunft einen Besuch  abzustatten.

Treffen am 26. und 27. Januar 2017
Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl. Der Ausflug wird ab 20 interessierten Personen und für maximal 40 Personen organisiert.

Besuch: Fabrik 4.0 schon heute.
26. Januar
Die Fabrik ist im Bereich Getriebemotorenmontage und Elektromobilitätsprodukte tätig. Sie verfügt über zwei identische Produktionshallen von 170 m Länge und 42 m Breite. Die Gesamtfläche beträgt 32´300 m2. 4´500 Motoren und Getriebe werden hier jeden Tag zusammengebaut, bei Bedarf sogar bis zu 6›000 Stück.
Die Teams haben an der Virtualisierung der Werkstätten gearbeitet, am digitalen Workflow-Management, der maximalen Rückverfolgbarkeit der Produkte und der Integration der Robotik.

Besuch eines Weinkellers und typischer Elsässerabend.

27. Januar
Besuch bei der Elsässer Möbelfirma Salm, die sich auf einen digitalen Workflow spezialisiert hat. Für eine bessere Qualität ihrer Möbel hat Salm die Produktion roboterisiert und digitalisiert.

Die Veranstaltungssprache ist Französisch. Es wird keine Übersetzung angeboten.

Mehr wissen.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.
Programm vorbehaltlich Bestätigung.


Kommentare

Neuer Kommentar

Die Adresse wird zur Überprüfung Ihrer Identität verwendet.